Montag, 25. Juni 2012

Das was die Kieler Woche

Das war die Kieler Woche


Mal wieder etwas trüb, mal sonnig, oder am Wochenende
total naß.
Ich muß gestehen am Sonntag bin ich auch zu Hause geblieben, denn bei Sturzregen mag ja noch nicht mal der Hund vor die Tür.


Warum das Thema Kiler Woche?
Ich bin eine geborene Kieler Sprotte und einmal im Jahr zieht es mich, als zugezogenes Landei, wieder zurück an die Kieler Bucht.


Es gab wieder wundervolle Musik, aber das Bild ist durch Zufall entstanden, als ich auf diese Bühne schaute. (Kann euch gar nicht sagen, wer das war.)
Ich verrate Euch mal schnell ein Geheimnis:
Als Schülerin stand ich auf der Kiellinie auch auf der Bühne, mit unserer Schul-Jazz-Band. Wir waren 3 Sängerinnen.


Bei so einem Anblick kommt wieder die Sprotte bei mir raus.
Leider werde ich immer sehr Seekrank, wenn ich mit auf einem Segelschiff fahre. Schwimmen und tauchen kann ich aber, das muß man auch als Kieler Sprotte.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche!

Eva

Kommentare:

  1. Hallo Eva,
    das ist wieder einmal das typische Kieler-Woche-Wetter gewesen. Schade, dass der Himmel immer weinen muss, wenn so ein tolles Event statt findet.

    Viele Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hey Eva,
    die Kieler Woche ist sicherlich ein faszinierendes Event. Mich reizen ja jedesmal die vielen tollen unterschiedlichen Schiffe, die anlässlich der Festtage dort anzutreffen sind.
    Lieder mag ich das dazugehörige Gedränge der ganzen Besucher nicht so sehr.
    Schade, daß das Wetter so durchwachsen gewesen ist.
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  3. Hab grad deinen Blog entdeckt und bin ganz begeistert von deinen wunderschönen Fotos - da meld ich mich gleich mal an:-)
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen